Fair Company 2020

Schon seit vielen Jahren folgt die Rehms Gruppe dem Regelwerk der Fair Company und wird dafür jährlich mit dem Fair Company-Siegel ausgezeichnet. Die Zufriedenheit unserer Praktikanten spiegelt sich auch in deren Feedback wieder:

Unsere Praktikanten würden ein Praktikum bei der Rehms Gruppe weiterempfehlen.

Die Fair Company-Initiative ist die größte und bekannteste Arbeitgeberinitiative Deutschlands. Der thematische Schwerpunkt liegt dabei in den Bereichen PraktikumWerkstudentenBerufseinsteiger und Trainees.

Regeln für ein faires Praktikum

Fair Company-Unternehmen…

  • bieten Studierenden Praktikumsplätze an, die der beruflichen Orientierung dienen.
  • geben Praktikanten klar definierte Aufgaben und Ziele und nennen einen festen Ansprechpartner im Unternehmen.
  • stellen Praktikanten für einen sinnvollen Zeitraum ein.
  • vertrösten keinen Hochschulabsolventen, der sich auf eine feste Stelle beworben hat, mit einem Praktikum.
  • zahlen Praktikanten eine adäquate Aufwandsentschädigung.
  • schaffen Transparenz über Aufgaben, Ansprechpartner und Zielsetzung des Praktikums sowie über das Regelwerk.

Effektives Employer Branding und Talent Relationship Management im Praktikum

Karriereseite der Rehms Building Technology:
www.rehms-building-technology.de/karriere/schueler-studenten/